Angebote zu "Sprint" (6 Treffer)

Kategorien

Shops

Unterrichtsstunde: Einführung in kreatives Grup...
13,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Unterrichtsentwurf aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Sport - Sportpädagogik, Didaktik, Note: 1,0, Studienseminar für Gymnasien in Frankfurt am Main, Sprache: Deutsch, Abstract: Ziel dieser Unterrichtsreihe (vgl. Anhang I) ist zum einen das Erarbeiten und individuelle Präsentieren von normierten Sprüngen am Minitrampolin (im Folgenden MT) sowie einer Sprungfolge am GT. Zum anderen sollen die Schüler im zweiten Teil der Reihe - die Bewegungen des formgebundenen Turnens wieder aufgreifend, variierend und schliesslich mit (subjektiv) neuen Turnbewegungen kombinierend - selbstständig in kooperativen Kleingruppen eine Gruppengestaltung erarbeiten und präsentieren.2 Anliegen ist es, ihnen zunächst motivierende, (subjektiv) neue Bewegungserfahrungen zu ermöglichen und ihre Bewegungskompetenzen im normierten Bereich zu vertiefen, um sie anschliessend zu einer - wenig gewohnten und wenig ausgeprägten (vgl. Abschnitt 1) - freieren turnerischen Bewegungsweise zu führen, bei der das Miteinander Turnen und das Gestalten von Bewegungen und Bewegungsfolgen im Zentrum steht. Die DSB-SPRINT-Studie hat gezeigt, dass im Sportunterricht zwar relativ häufig geturnt wird, Turnen bei den Schülern jedoch eher unbeliebt ist (vgl. DSB, 2006). Die offene didaktische Struktur der Bewegungsfelder der aktuellen Sportlehrpläne - die keinesfalls als Angebot zur Beliebigkeit der Auswahl der Unterrichtsinhalte zu missverstehen ist - erlaubt nun die begründete Auswahl fachlicher Inhalte, die sowohl 'ein systematisches und vertiefendes Erarbeiten sportlicher Bewegungskompetenz (...) ermöglicht' (HKM, 2003, S. 17) als auch der aktuellen jugendlichen Bewegungswelt entspricht, bzw. deren Wünsche berücksichtigt.3 2 Da der Fokus dieses Teils der Unterrichtsreihe auf dem gemeinsamen Turnen liegt und auch methodisch hierauf ausgerichtet ist, werden am Ende des zweiten Teils der Reihe keine Einzelleistungen, sondern nur die Gruppenpräsentationen bewertet.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 25.05.2020
Zum Angebot
Le Parkour - L'Art du déplacement
13,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Unterrichtsentwurf aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Sport - Sportpädagogik, Didaktik, Note: 1,0, Studienseminar für Gymnasien in Frankfurt am Main, Sprache: Deutsch, Abstract: Diese Vorbemerkungen sind als Hintergrundinformationen gedacht, um dem Teilentwurf Methodik eine Rahmung zu geben. Die Lerngruppe der Jahrgangsstufe 11, die im Klassenverband unterrichtet wird, setzt sich aus insgesamt 23 Schülerinnen und Schülern1 (11 Schülerinnen und 12 Schüler) zusammen. Ich unterrichte diese Klasse seit Beginn des Schuljahres. Die dargestellte Doppelstunde ist die zweite Sequenz einer sechs Doppelstunden umfassenden Unterrichtsreihe zum Thema Le Parkour2 im Bewegungsfeld 'Bewegen an und mit Geräten'. Die DSB-SPRINT-Studie hat gezeigt, dass im Sportunterricht zwar relativ häufig geturnt wird, Turnen bei den Schülern jedoch eher unbeliebt ist (vgl. DSB, 2006). Die offene didaktische Struktur der Bewegungsfelder - die keinesfalls als Angebot zur Beliebigkeit der Auswahl der Unterrichtsinhalte zu missverstehen ist - erlaubt nun die begründete Auswahl fachlicher Inhalte, die sowohl 'in oberstufengemässer Form ein systematisches und vertiefendes Erarbeiten sportlicher Bewegungskompetenz (...) ermöglichen' (HKM, 2003, S. 17) als auch der aktuellen jugendlichen Bewegungswelt entsprechen. Ich habe somit die (begründete) Hoffnung, den Schülern mit Le Parkour als 'Paradebeispiel für eine aktuelle Crossover-Sportart' (Pape-Kramer, 2007, S. 169) eine motivierende Gelegenheit zu bieten, sich mit turnerischen Bewegungsformen intensiv auseinanderzusetzen und die eigenen Bewegungskompetenzen in diesem Bewegungsfeld zu erweitern (vgl. auch Lassleben, 2007). Im Rahmen der Unterrichtsreihe erarbeiten die Schüler zunächst eigenständig in Gruppen Techniken der Hindernisüberwindung bevor gemeinsam Kriterien entwickelt werden, nach denen sie die erarbeiteten Bewegungen in Kleingruppen präsentieren.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 25.05.2020
Zum Angebot
Unterrichtsstunde: Einführung in kreatives Grup...
13,40 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Unterrichtsentwurf aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Sport - Sportpädagogik, Didaktik, Note: 1,0, Studienseminar für Gymnasien in Frankfurt am Main, Sprache: Deutsch, Abstract: Ziel dieser Unterrichtsreihe (vgl. Anhang I) ist zum einen das Erarbeiten und individuelle Präsentieren von normierten Sprüngen am Minitrampolin (im Folgenden MT) sowie einer Sprungfolge am GT. Zum anderen sollen die Schüler im zweiten Teil der Reihe - die Bewegungen des formgebundenen Turnens wieder aufgreifend, variierend und schließlich mit (subjektiv) neuen Turnbewegungen kombinierend - selbstständig in kooperativen Kleingruppen eine Gruppengestaltung erarbeiten und präsentieren.2 Anliegen ist es, ihnen zunächst motivierende, (subjektiv) neue Bewegungserfahrungen zu ermöglichen und ihre Bewegungskompetenzen im normierten Bereich zu vertiefen, um sie anschließend zu einer - wenig gewohnten und wenig ausgeprägten (vgl. Abschnitt 1) - freieren turnerischen Bewegungsweise zu führen, bei der das Miteinander Turnen und das Gestalten von Bewegungen und Bewegungsfolgen im Zentrum steht. Die DSB-SPRINT-Studie hat gezeigt, dass im Sportunterricht zwar relativ häufig geturnt wird, Turnen bei den Schülern jedoch eher unbeliebt ist (vgl. DSB, 2006). Die offene didaktische Struktur der Bewegungsfelder der aktuellen Sportlehrpläne - die keinesfalls als Angebot zur Beliebigkeit der Auswahl der Unterrichtsinhalte zu missverstehen ist - erlaubt nun die begründete Auswahl fachlicher Inhalte, die sowohl 'ein systematisches und vertiefendes Erarbeiten sportlicher Bewegungskompetenz (...) ermöglicht' (HKM, 2003, S. 17) als auch der aktuellen jugendlichen Bewegungswelt entspricht, bzw. deren Wünsche berücksichtigt.3 2 Da der Fokus dieses Teils der Unterrichtsreihe auf dem gemeinsamen Turnen liegt und auch methodisch hierauf ausgerichtet ist, werden am Ende des zweiten Teils der Reihe keine Einzelleistungen, sondern nur die Gruppenpräsentationen bewertet.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 25.05.2020
Zum Angebot
Le Parkour - L'Art du déplacement
10,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Unterrichtsentwurf aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Sport - Sportpädagogik, Didaktik, Note: 1,0, Studienseminar für Gymnasien in Frankfurt am Main, Sprache: Deutsch, Abstract: Diese Vorbemerkungen sind als Hintergrundinformationen gedacht, um dem Teilentwurf Methodik eine Rahmung zu geben. Die Lerngruppe der Jahrgangsstufe 11, die im Klassenverband unterrichtet wird, setzt sich aus insgesamt 23 Schülerinnen und Schülern1 (11 Schülerinnen und 12 Schüler) zusammen. Ich unterrichte diese Klasse seit Beginn des Schuljahres. Die dargestellte Doppelstunde ist die zweite Sequenz einer sechs Doppelstunden umfassenden Unterrichtsreihe zum Thema Le Parkour2 im Bewegungsfeld 'Bewegen an und mit Geräten'. Die DSB-SPRINT-Studie hat gezeigt, dass im Sportunterricht zwar relativ häufig geturnt wird, Turnen bei den Schülern jedoch eher unbeliebt ist (vgl. DSB, 2006). Die offene didaktische Struktur der Bewegungsfelder - die keinesfalls als Angebot zur Beliebigkeit der Auswahl der Unterrichtsinhalte zu missverstehen ist - erlaubt nun die begründete Auswahl fachlicher Inhalte, die sowohl 'in oberstufengemäßer Form ein systematisches und vertiefendes Erarbeiten sportlicher Bewegungskompetenz (...) ermöglichen' (HKM, 2003, S. 17) als auch der aktuellen jugendlichen Bewegungswelt entsprechen. Ich habe somit die (begründete) Hoffnung, den Schülern mit Le Parkour als 'Paradebeispiel für eine aktuelle Crossover-Sportart' (Pape-Kramer, 2007, S. 169) eine motivierende Gelegenheit zu bieten, sich mit turnerischen Bewegungsformen intensiv auseinanderzusetzen und die eigenen Bewegungskompetenzen in diesem Bewegungsfeld zu erweitern (vgl. auch Laßleben, 2007). Im Rahmen der Unterrichtsreihe erarbeiten die Schüler zunächst eigenständig in Gruppen Techniken der Hindernisüberwindung bevor gemeinsam Kriterien entwickelt werden, nach denen sie die erarbeiteten Bewegungen in Kleingruppen präsentieren.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 25.05.2020
Zum Angebot
Unterrichtsstunde: Einführung in kreatives Grup...
10,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Unterrichtsentwurf aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Sport - Sportpädagogik, Didaktik, Note: 1,0, Studienseminar für Gymnasien in Frankfurt am Main, Sprache: Deutsch, Abstract: Ziel dieser Unterrichtsreihe (vgl. Anhang I) ist zum einen das Erarbeiten und individuelle Präsentieren von normierten Sprüngen am Minitrampolin (im Folgenden MT) sowie einer Sprungfolge am GT. Zum anderen sollen die Schüler im zweiten Teil der Reihe - die Bewegungen des formgebundenen Turnens wieder aufgreifend, variierend und schließlich mit (subjektiv) neuen Turnbewegungen kombinierend - selbstständig in kooperativen Kleingruppen eine Gruppengestaltung erarbeiten und präsentieren.2 Anliegen ist es, ihnen zunächst motivierende, (subjektiv) neue Bewegungserfahrungen zu ermöglichen und ihre Bewegungskompetenzen im normierten Bereich zu vertiefen, um sie anschließend zu einer - wenig gewohnten und wenig ausgeprägten (vgl. Abschnitt 1) - freieren turnerischen Bewegungsweise zu führen, bei der das Miteinander Turnen und das Gestalten von Bewegungen und Bewegungsfolgen im Zentrum steht. Die DSB-SPRINT-Studie hat gezeigt, dass im Sportunterricht zwar relativ häufig geturnt wird, Turnen bei den Schülern jedoch eher unbeliebt ist (vgl. DSB, 2006). Die offene didaktische Struktur der Bewegungsfelder der aktuellen Sportlehrpläne - die keinesfalls als Angebot zur Beliebigkeit der Auswahl der Unterrichtsinhalte zu missverstehen ist - erlaubt nun die begründete Auswahl fachlicher Inhalte, die sowohl 'ein systematisches und vertiefendes Erarbeiten sportlicher Bewegungskompetenz (...) ermöglicht' (HKM, 2003, S. 17) als auch der aktuellen jugendlichen Bewegungswelt entspricht, bzw. deren Wünsche berücksichtigt.3 2 Da der Fokus dieses Teils der Unterrichtsreihe auf dem gemeinsamen Turnen liegt und auch methodisch hierauf ausgerichtet ist, werden am Ende des zweiten Teils der Reihe keine Einzelleistungen, sondern nur die Gruppenpräsentationen bewertet.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 25.05.2020
Zum Angebot